Viele bunte Kugeln, in deren Mitte das Logo VERÄNDERN steht.

Seit über 20 Jahren
Wir stiften Zukunft

Mehr zur Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung stiftet seit 20 Jahren Zukunft und ist seit ihrer Gründung immer in Bewegung. Für uns stehen die Menschen und das Zusammenleben in Baden-Württemberg im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir gestalten mit innovativen Impulsen das Land in den Bereichen Bildung, Forschung, Gesellschaft und Kultur.

Unsere Mission: Wir gestalten Veränderung in Baden-Württemberg

Mehr über uns

Wir stiften innovative Forschung

Wir stiften bessere Bildung

Wir stiften eine starke Gemeinschaft

    Alle Programme

    Unsere Ausschreibungen

    Baden-Württemberg-STIPENDIUM

    Bereich
    Bildung
    Thema
    Hochschule, Internationales
    Zielgruppe
    Studierende, Berufstätige

    Kurzbeschreibung
    Die verschiedenen Ausschreibungen und Bewerbungsphasen finden Sie auf der Website des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs.

    Lesescouts

    Bereich
    Bildung
    Thema
    Schule
    Zielgruppe
    Schüler:innen, Lehrkräfte

    Kurzbeschreibung
    Eine Anmeldung zum Lesescout ist ganzjährig über die Stiftung Lesen möglich.

    Eliteprogramm für Postdocs

    Die Bewerbungsfrist endet am
    18. Mai 2023
    Bereich
    Bildung
    Thema
    Hochschule
    Zielgruppe
    Wissenschaftler:innen

    Kurzbeschreibung
    Die Antragsstellung erfolgt über eine promotionsberechtigte Hochschule. Im Anschluss treffen die Hochschulen bis zum 27. April 2023 (12.00 Uhr) eine Vorauswahl unter den Bewerber:innen. Die ausgewählten Postdocs erhalten auf dieser Grundlage bis zum 04. Mai 2023 individuelle Zugangsdaten zu einer Bewerberplattform. Die finalen Antragsunterlagen müssen dort bis spätestens 18. Mai 2023 (12.00 Uhr) hochgeladen werden.

    kicken&lesen

    Bereich
    Bildung
    Thema
    Schule
    Zielgruppe
    Schüler:innen, Lehrkräfte

    Kurzbeschreibung
    Anträge können bis zum 15. November 2022 per Email eingereicht werden. Der Antrag muss vollständig sein (inkl. Antragsformular und Anlagen). Die Antragsteller werden bis Ende Dezember 2022 über die Entscheidung informiert.

    Innovative Verfahren für ein integriertes Management von Niederschlagswasser

    Bereich
    Forschung
    Thema
    Wissenschaft
    Zielgruppe
    Wissenschaftler:innen

    Kurzbeschreibung
    Mit dieser Ausschreibung legt die Baden-Württemberg Stiftung einen Fokus auf innovative Forschungsansätze zur Verbesserung des Managements von Niederschlagswasser - unter besonderer Berücksichtigung zunehmender Extremwetterereignisse. Die Antragstellung ist bis zum 12. Dezember 2022 möglich. Fragen zur Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne der unten genannte Kontakt des Dienstleisters Projektträger Jülich.

    Faire Chancen in der Ausbildung

    Bereich
    Bildung
    Thema
    Schule
    Zielgruppe
    Schüler:innen, Auszubildende, Lehrkräfte

    Kurzbeschreibung
    Angebote zur Übernahme der Gesamtprojektträgerschaft (Kurzskizze im Umfang von max. 2–3 Seiten) mit beigefügtem Finanzplan werden bis zum 30.09.2022 digital erbeten und sind an die unten stehende Adresse zu richten.

    Artur Fischer Erfinderpreis

    Die Bewerbungsfrist endet am
    01. März 2023
    Bereich
    Forschung
    Thema
    MINT-Nachwuchsförderung
    Zielgruppe
    Schüler:innen, Lehrkräfte, Bürger:innen

    Kurzbeschreibung
    Die Bewerbung findet über ein separates Onlineportal statt. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen in unseren Ausschreibungsunterlagen.

    Nachhaltigkeit lernen

    Bereich
    Gesellschaft&Kultur
    Thema
    Nachhaltigkeit/Umwelt/Energie
    Zielgruppe
    Kinder, Erzieher:innen

    Kurzbeschreibung
    Wir sensibilisieren Mädchen und Jungen für den Naturschutz. Die Anträge können jederzeit eingereicht werden.

    Netzwerk für Generationen

    Bereich
    Gesellschaft&Kultur
    Thema
    Demokratie
    Zielgruppe
    Senior:innen

    Kurzbeschreibung
    Mit dem Programm Netzwerk für Generationen unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung Gemeinden und Städte in Baden-Württemberg darin, generationenübergreifende Antworten auf aktuelle Herausforderungen für ein gutes Miteinander vor Ort zu finden. Durch kommunale Generationennetzwerke können vorhandene Kräfte aus Zivilgesellschaft, Politik, Wohlfahrt und Wirtschaft im Sozialraum aktiviert und gebündelt werden. Das Programm richtet sich an alle kleinen und mittelgroßen Stadt- und Gemeindeverwaltungen in Baden-Württemberg mit bis zu 30 000 Einwohner:innen. Weitere Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Netzwerk für Generationen-Seite des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg.

    Alle anzeigen