Ein Mädchen mit einer VR-Brille

Suchen & Finden
Unsere Programme von A – Z

21 Ergebnisse gefunden
Sortierung nach: Alphabetisch (absteigend)

mikro makro mint

Gesellschaft&Kultur · MINT-Nachwuchsförderung · Programm · Schüler:innen, Lehrkräfte

mikro makro mint

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
MINT-Nachwuchsförderung
Typ
Programm
Zielgruppe
Schüler:innen, Lehrkräfte

Kurzbeschreibung
Mikro makro mint fördert die Beschäftigung mit den MINT-Disziplinen bei Kindern und Jugendlichen ab Klassenstufe 5.

Ziel
Mikro makro mint möchte durch das eigenständige Arbeiten in einer Projektgruppe Spaß und Motivation für den MINT-Bereich bei Schülerinnen und Schülern wecken.

Läuft bei Dir!

Gesellschaft&Kultur · Demokratie · Programm · Jugendliche, Schüler:innen, Auszubildende, Lehrkräfte

Läuft bei Dir!

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Demokratie
Typ
Programm
Zielgruppe
Jugendliche, Schüler:innen, Auszubildende, Lehrkräfte

Kurzbeschreibung
Läuft bei Dir! Werte. Wissen. Weiterkommen. ist ein Programm zur werteorientierten Demokratiebildung, das sich mit erlebnisorientierten Methoden an Jugendliche am Übergang zwischen Schule und Beruf richtet.

Ziel
Mit vielfältigen Methoden und alltagsnahen Themen werden Jugendlichen in Betrieben und an Berufsschulen demokratische Wertvorstellungen und politisches Verantwortungsbewusstsein vermittelt. Sprach- und Konfliktfähigkeit, Kooperationsvermögen, Empathie und Selbstreflexion werden trainiert, damit Jugendliche lernen, ihr Umfeld aktiv und positiv zu gestalten. Innerhalb des Programms stehen drei Angebote zur Verfügung: das Lerntagebuch Du bist dran!, das Demokratietraining Läuft bei Dir! und der medienpädagogischen Escape Room Hacker Attack.

Literatursommer Baden-Württemberg

Gesellschaft&Kultur · Kultur · Veranstaltung · Kulturschaffende, Bürger:innen

Literatursommer Baden-Württemberg

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Kultur
Typ
Veranstaltung
Zielgruppe
Bürger:innen, Kulturschaffende

Kurzbeschreibung
Alle zwei Jahre richtet die Stiftung den Literatursommer Baden-Württemberg aus. Mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot würdigt sie die große literarische Tradition des Landes. Um schon bei den Kleinsten Spaß und Neugierde an der Literatur zu wecken, findet parallel der Kinder- und Jugendliteratursommer statt. Literatursommer 2022 Von Mai bis Oktober 2022 widmet sich der Literatursommer unter dem Motto „Literatur made im Ländle – 70 Jahre Baden-Württemberg“ anlässlich des 70-jährigen Bestehens Baden-Württembergs im Jahr 2022 der Literatur des Landes. In den Blick werden dabei neben Autorinnen und Autoren auch Strömungen, Trends und Tendenzen in der deutschsprachigen Literatur während der vergangenen 70 Jahre und darüber hinaus in und aus Baden-Württemberg genommen. Kinder- und Jugendliteratursommer 2022 Mit dem von Mai bis Oktober 2022 stattfindenden Kinder- und Jugendliteratursommer eröffnet die Baden-Württemberg Stiftung die Möglichkeit, Kinder- und JugendbuchautorInnen mit Bezug zu Baden-Württemberg besser kennenzulernen. Die beliebte Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto „Kinder- und Jugendliteratur made im Ländle – 70 Jahre Baden-Württemberg“.

Ziel
Ob Lesungen, Schreibwerkstätten, Poetry Slams, Theaterprojekte oder Musikinszenierungen – der Literatursommer Baden-Württemberg bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit der ganzen Bandbreite an Themen und Genres zu beschäftigen und den vielfältigen Umgang mit Literatur zu erfahren. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Bürgerinnen und Bürgern die Literatur in all ihren Facetten näher zu bringen, die Leselust zu wecken und sich mit einem unserer wichtigsten Kulturbestandteile, dem Buch, zu befassen.

Kunst & Kultur

Gesellschaft&Kultur · Kultur · Programm · Kulturschaffende

Kunst & Kultur

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Kultur
Typ
Programm
Zielgruppe
Kulturschaffende

Kurzbeschreibung
Die Baden-Württemberg Stiftung fördert gemeinnützige, innovative Projekte aus dem Kunst- und Kulturbereich in Form von Zuwendungen.

Ziel
Die Kulturlandschaft des Landes zu pflegen, das kulturelle Erbe zu sichern und zu fördern ist der Baden-Württemberg Stiftung ein wichtiges Anliegen. Daher engagiert sie sich mit dem Kulturfonds für die Kulturszene im Land.

Kulturpreis Baden-Württemberg

Gesellschaft&Kultur · Kultur · Programm · Kulturschaffende

Kulturpreis Baden-Württemberg

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Kultur
Typ
Programm
Zielgruppe
Kulturschaffende

Kurzbeschreibung
Alle zwei Jahre wird der Kulturpreis im thematischen Wechsel an Künstlerinnen, Künstler oder Institutionen aus Baden-Württemberg verliehen.

Ziel
Mit dem Preis werden Kulturschaffende gewürdigt, die Herausragendes leisten, andere inspirieren und die Kulturlandschaft im Land maßgeblich prägen.

Komm mit in das gesunde Boot

Gesellschaft&Kultur · Gesundheit · Programm · Kinder, Erzieher:innen, Lehrkräfte

Komm mit in das gesunde Boot

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Gesundheit
Typ
Programm
Zielgruppe
Kinder, Erzieher:innen, Lehrkräfte

Kurzbeschreibung
Das umfassende Programm zur Gesundheitsförderung von Kindern bietet praxiserprobte Materialien und Fortbildungen für den Kindergarten- und Schulalltag. Lehrer:innen und Erzieher:innen werden unterstützt, das Bewegungs-, Ernährungs- und Freizeitverhalten von Kindern positiv zu beeinflussen.

Ziel
Viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für die gesunde Entwicklung von Kindern unverzichtbar. Doch leider stehen immer häufiger Fastfood und Fertiggerichte auf dem Speiseplan, und anstelle einer aktiven Freizeitgestaltung locken Fernseher und Computer. Genau hier setzt das Förderprogramm Komm mit in das gesunde Boot an. Es vermittelt Jungen und Mädchen auf spielerische Art die Freude an Bewegung, interessiert sie für gesunde Lebensmittel und reduzierten Medienkonsum, um bereits in jungen Jahren ein positives Gesundheitsverhalten zu festigen.

Klangspektrum BW

Gesellschaft&Kultur · Kultur · Programm · Kulturschaffende

Klangspektrum BW

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Kultur
Typ
Programm
Zielgruppe
Kulturschaffende

Kurzbeschreibung
„Musik machen. Mut machen.“ So lautete das Motto von Klangspektrum BW. Die Online-Plattform vereint den Sound des Landes mit musikalischen Beiträgen und Interpretationen von 1.000 Musikerinnen und Musikern verschiedenster Stilrichtungen.

Ziel
Viele Musikerinnen und Musiker leiden nach wie vor stark unter den Folgen der Corona-Pandemie. Die Baden-Württemberg Stiftung hat deshalb ein Programm ins Leben gerufen, bei dem bis zu 1.000 baden-württembergische Musikerinnen und Musiker gegen Honorar ihre neuesten, bisher kommerziell unveröffentlichten musikalischen Werke und Interpretationen per Video präsentieren und einsenden konnten. So ist eine einmalige Dokumentation der musikalischen Vielfalt und des Ideenreichtums in Baden-Württemberg entstanden: das Klangspektrum BW.

Inklusion gemeinsam gestalten

Gesellschaft&Kultur · lnklusion · Programm · Bürger:innen

Inklusion gemeinsam gestalten

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
lnklusion
Typ
Programm
Zielgruppe
Bürger:innen

Kurzbeschreibung
Mit dem Programm Inklusion gemeinsam gestalten unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung Menschen mit Behinderung darin, ihre Selbstwirksamkeit zu stärken und aktiv an ihrem Lebensumfeld teilzuhaben.

Ziel
Ob im Sportverein, in der Politik, beim Wohnen oder Arbeiten – Menschen mit einer Behinderung sind häufig mit Herausforderungen konfrontiert, welche die Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung in sämtlichen Lebensbereichen erschweren. Einen wichtigen Beitrag zur Förderung einer inklusiven Kultur leisten Begegnungen auf Augenhöhe. Insbesondere wenn Menschen mit Behinderung als Expertinnen und Experten in eigener Sache auftreten, können sich Bilder über Menschen mit Behinderung verändern. Um den Prozess der Inklusion voranzutreiben, möchte die Baden-Württemberg Stiftung sogenannte Inklusionsbegleiterinnen und Begleiter gewinnen und qualifizieren.

EMIL

Gesellschaft&Kultur · Gesundheit · Programm · Kinder, Erzieher:innen, Eltern

EMIL

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
Gesundheit
Typ
Programm
Zielgruppe
Kinder, Erzieher:innen, Eltern

Kurzbeschreibung
Das Qualifizierungsangebot EMIL richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die Kindern helfen wollen, mit den eigenen Gefühlen umzugehen und im sozialen Miteinander das eigene Verhalten zu steuern.

Ziel
Im Kindergarten erleben Kinder tagtäglich zahlreiche Situationen, in denen ihre sozial-emotionalen Kompetenzen gefordert sind. Ob teilen, Rücksicht nehmen, streiten oder vertragen – die Fähigkeit zur Selbstregulation ist für die kognitive und soziale Entwicklung von Kindern von zentraler Bedeutung. Bei EMIL werden Kita-Teams qualifiziert, wie sie im Kindergartenalltag spielerisch Gelegenheiten für selbstgesteuertes Tun und soziales Lernen schaffen können. Das Schulungsangebot ist kostenlos.

Aufwachsen von Jugendlichen mit Behinderung

Gesellschaft&Kultur · lnklusion · Programm · Jugendliche

Aufwachsen von Jugendlichen mit Behinderung

Bereich
Gesellschaft&Kultur
Thema
lnklusion
Typ
Programm
Zielgruppe
Jugendliche

Kurzbeschreibung
Die Studie Aufwachsen von Jugendlichen mit Behinderung untersucht individuelle Erfahrungen und Teilhabemöglichkeiten von Jugendlichen mit Behinderung in Alltag und Freizeit.

Ziel
Die Lebensumstände von Menschen mit Behinderung wurden in der Vergangenheit nicht ausreichend empirisch untersucht. Insbesondere bei Jugendlichen und ihren altersspezifischen Belangen gibt es Forschungslücken. Daher hat die Baden-Württemberg Stiftung beim Deutschen Jugendinstitut e.V. die Studie Aufwachsen von Jugendlichen mit Behinderung in Auftrag gegeben. Sie untersucht die Alltagswelten von Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren mit verschiedenen Formen von Behinderungen, indem sie sich den Themen Freundschaften, Freizeitaktivitäten, Autonomie und subjektive Zufriedenheit widmet.