Autonome Robotik

Bereich
Forschung
Thema
Wissenschaft
Typ
Programm
Zielgruppe
Wissenschaftler:innen

Kurzbeschreibung

Die Robotik ist ein interdisziplinäres Forschungsfeld und gilt als Schlüsseltechnologie für die zunehmende Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft. Das Forschungsprogramm Autonome Robotik soll Erkenntnisse und Konzeptbeweise generieren und so die Technologieführerschaft des Landes unterstützen.

Ziel

Neue Roboter agieren nicht mehr in strikt abgegrenzten Arbeitszonen, sondern autonomer und in Kooperation mit Menschen in ihrer Umgebung. Ziel des Forschungsprogramms Autonome Robotik ist es, den Autonomiegrad eines kognitiven Roboters zu erhöhen. Dazu sind Entwicklungen nötig, die es dem Roboter ermöglichen, die Bewegungsabläufe zur Erfüllung einer Aufgabe eigenständiger zu erkennen, zu planen, ggf. zu kommunizieren und durchzuführen. Darüber hinaus will das Programm Forschungsgruppen aus Baden-Württemberg noch besser vernetzen und damit die Robotikforschung im Land insgesamt stärken.

Dr. Angela Kalous: Leiterin Forschung bei der Baden-Württemberg Stiftung.

Kontakt
Dr. Angela Kalous
Abteilungsleiterin Forschung, Prokuristin
Tel +49 (0) 711 248 476-15
kalous@bwstiftung.de

Kontakt
Lisa Samrock
Referentin Forschung
Tel +49 (0) 711 248 476-43
samrock@bwstiftung.de

Kontakt
Dr.-Ing. Konstantin Konrad
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
- Dienstleister -
Tel 030 310078-5412
konstantin.konrad@vdivde-it.de

Kontakt
Tobias Schulz
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
- Dienstleister -
Tel 030 310078-5586
tobias.schulz@vdivde-it.de

Kontakt
Dr. Markus Schürholz
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
- Dienstleister -
Tel 030 310078-5436
markus.schuerholz@vdivde-it.de