Wissenschaftler:innen in Schutzanzug arbeiten vorsichtig.

Wir stiften innovative Forschung
indem wir Spitzenforscher miteinander vernetzen

Bereich
Forschung
Thema
Internationales, Wissenschaft
Typ
Programm
Zielgruppe
Wissenschaftler:innen

Internationale Spitzenforschung

Mit dem Programm fördert die Baden-Württemberg Stiftung gezielt die Kooperation zwischen im Land ansässigen Forschergruppen und internationalen, herausragenden Spitzenwissenschaftler:innen.

Daniela Wigger
Referentin Forschung
Tel +49 (0) 711 248 476-40
wigger@bwstiftung.de

Dr. Caroline Liepert

Dr. Caroline Liepert
Abteilungsleiterin Forschung, Prokuristin
Tel +49 (0) 711 248 476-15
liepert@bwstiftung.de

Darum geht es

Für die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Forschungseinrichtungen sind Profilbildung anhand besonderer Alleinstellungsmerkmale sowie Forschung auf Spitzenniveau wichtige Faktoren. Der Austausch mit international bedeutsamen Spitzenwissenschaftler:innen ist hierfür unerlässlich. Diese Zusammenarbeit auf höchstem Niveau unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung mit diesem Programm.

Die Ausschreibung endete am 23.11.2022. Aktuell ist keine Antragstellung möglich.

Ausschreibung 2022

Dr. Björn Dreesen-Daun
Projektträger Jülich - Lebenswissenschaften und Gesundheitsforschung
– Dienstleister –
Tel +49 (0) 2461 618 704
b.dreesen@fz-juelich.de

Dr. René Wolf-Eulenfeld
Projektträger Jülich - Lebenswissenschaften und Gesundheitsforschung
– Dienstleister –
Tel +49 (0) 2461 619 637 6
r.wolf-eulenfeld@fz-juelich.de

Ausschreibungen 2017 bis 2020

Dr. Lorna Moll
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
– Dienstleister –
Tel + 49 (0) 228 382 123 00
Lorna.Moll@dlr.de

Dr. Roland Bornheim
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
– Dienstleister –
Tel +49 (0) 228 382 117 85
Roland.Bornheim@dlr.de