Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Christoph Dahl, Geschäftsführer Baden-Württemberg Stiftung

Liebe Leserinnen und Leser,

der Gedanke der Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Leitmotiv der Baden-Württemberg Stiftung. Dieser spiegelt sich in unseren drei Bereichen wider: Mit unseren Programmen im Bereich Forschung konzentrieren wir uns auf gesellschaftlich, wirtschaftlich und ökologisch bedeutsame Themen. Unser Engagement im Bereich Bildung reicht von der frühkindlichen über die schulische bis hin zur beruflichen und Erwachsenenbildung. Außerdem unterstützen wir gezielt herausragende Talente. Unser Wirken im Bereich Gesellschaft und Kultur erreicht praktisch alle Menschen: Kinder, Familien, Senioren, Menschen aus anderen Ländern und Kulturen sowie Menschen mit Behinderung.

Besonders den Kleinsten gilt dabei unsere Aufmerksamkeit, denn für sie wollen wir ideale Voraussetzungen für eine sichere Zukunft schaffen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist 2005 die Stiftung Kinderland als eine Unterstiftung der Baden-Württemberg Stiftung gegründet worden. Seit zehn Jahren setzt sie sich für Kinder und Jugendliche ein und trägt mit ihren Programmen zu familienfreundlichen Strukturen in Baden-Württemberg bei. Anlässlich des Jubiläums der Stiftung Kinderland widmen wir diese Ausgabe unseres Magazins allen Kindern, Jugendlichen und Familien aus Baden-Württemberg. Wir wollten erfahren, was sie bewegt und wie sie ihren Alltag meistern.

Ob in einer Wohnung in Stuttgart, wo gemeinsame Zeit eine ganz besondere Rolle spielt (Seite 24), oder aber in einem Klassenzimmer in Eberbach bei Heidelberg, in dem das Glück gesucht und gefunden wird (Seite 10): Die Geschichten in unserem Dossier werfen aus unterschiedlichen Perspektiven einen Blick auf das Kinderland Baden-Württemberg und sie zeigen auch Menschen, die sich trennen mussten, um einander wiederzufinden (Seite 30).

Zudem stellen wir Ihnen einen jungen Mann vor, der ein Mikroskop für die Hosentasche entwickelt hat (Seite 36), sprechen mit Thomas Hitzlsperger über Bücher (Seite 46) und machen einen kulturellen Abstecher nach Bad Dürrheim zu Kulturlotsen (Seite 59). Als Sonderbeilage finden Sie in dieser Ausgabe ein Poster mit Freizeitmöglichkeiten, damit Sie nicht nur über das Kinderland Baden-Württemberg lesen, sondern dieses auch entdecken.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit dieser Ausgabe.

 

Ihr Christoph Dahl