Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Publikationen downloaden oder bestellen

P
Perspektive 02/2013

Perspektive 02/2013

Stiftung

Über die „Generation Y“ wird zurzeit viel diskutiert. „Jung, gebildet, arbeitsscheu?“, „Die Teilzeitbosse“ und „Wollen die auch arbeiten?“ titelten überregionale Zeitungen. Was für manche Ohren überspitzt klingt, hat schon jetzt weitreichende Folgen: Die heute 20- bis 30- Jährigen sind dabei, die Arbeitswelt massiv zu verändern.

In der neuesten „Perspektive Baden-Württemberg“ gehen wir der Frage nach, wie die jungen Menschen denken und was ihnen wichtig ist. Unter dem Titel „Generation Zukunft“ erzählen wir Geschichten über die Arbeitswelt von morgen. Da wäre zum Beispiel das mittelständische Unternehmen, das in die Landeshauptstadt zieht, um junge Arbeitnehmer anzuwerben. Oder die erfolgreiche Ingenieurin, die Ansätze schildert, wie man mehr weiblichen Nachwuchs in die Führungsetagen bekommen kann. Lesen Sie außerdem Neuigkeiten rund um unsere Programme und Projekte, über interessante Veranstaltungen und aktuelle Ausschreibungen.

Perspektive 02/2014

Perspektive 02/2014

Stiftung

 

Über 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Allein in Baden-Württemberg werden dieses Jahr 26.000 Flüchtlinge aufgenommen. Gestrandet in einer fremden Welt, auf der Suche nach Heimat, versuchen sie jeden Tag, sich ein bisschen mehr zuhause zu fühlen. Wie ist es, alles zurückzulassen? Was fehlt in der vermeintlich neuen Heimat? Was bewegt die Flüchtlinge? Und wie kann geholfen werden?

Bepackt mit diesen Fragen haben wir uns auf den Weg gemacht und Menschen besucht, die eine lange Reise hinter sich haben, um schließlich in Baden-Württemberg aufgenommen zu werden. Dabei haben wir Geschichten gefunden, die Mut machen, die berühren und zum Nachdenken anregen.

In der neuen Ausgabe der Perspektive Baden-Württemberg geben wir Ihnen Einblicke in die Arbeit des Oberbürgermeisters von Schwäbisch Gmünd, der aus Fremden Freunde machen möchte. Lernen Sie Lehrerinnen kennen, die jeden Montag neue Schüler in ihre Klassen aufnehmen. Lesen Sie die Geschichten ehemaliger Flüchtlinge, die erzählen, was Heimat für sie bedeutet und wovon sie träumen.

Erfahren Sie außerdem Neuigkeiten aus der Baden-Württemberg Stiftung und lesen Sie über Menschen in unserem Land, die sich für andere einsetzen.

 

 

Perspektive 02/2015

Perspektive 02/2015

Stiftung

Wir leben in einer schnellen, hektischen und lauten Zeit.  Informationsflut, ständige Erreichbarkeit, Leistungsdruck  und eine schier unerschöpfliche Zahl von Möglichkeiten,  unsere Freizeit zu gestalten, lassen uns Menschen rastlos  werden. So wird der Alltag schnell zum größten Stressfaktor  und kostbare Zeit für sich selbst zur Mangelware. Oftmals  sehnen wir uns nach dem wohltuenden Zustand des Innehaltens, der Stille.

 

 

 

Perspektive 02/2017

Perspektive 02/2017

Stiftung

Wir träumen davon. Wir glauben daran. Als Baden-Württemberg Stiftung investieren wir gemeinsam mit vielen anderen Akteuren in das Gründerland Baden-Württemberg! Hier ist nicht nur die Sparsamkeit, sondern vor allem Innovationsgeist, Kreativität und Fleiß zu Hause. Für unser neues Magazin haben wir uns in der Start-Up-Szene umgehört und spannende Gründergeschichten und -persönlichkeiten entdeckt.

 

 

Q
Qualifizierung von Prüfern: Entwicklung innovativer Weiterbildungskonzepte.

Qualifizierung von Prüfern: Entwicklung innovativer Weiterbildungskonzepte.

Bildung

Schriftenreihe Nr. 46

Im Zuge veränderter Anforderungen an die Qualifikationen von Auszubildenden im Land haben sich auch die Anforderungen an die Prüfenden in Baden-Württemberg geändert. Um den ehrenamtlich tätigen Prüferinnen und Prüfer die Möglichkeit zu geben, sich pädagogisch, didaktisch und inhaltlich auf die neuen Prüfungserfordernisse vorzubereiten hat die Baden-Württemberg Stiftung gemeinsam mit dem Baden-Württembergischen Handwerkstag e.V. und der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart im Jahr 2004 zwei Programme entwickelt: die „Pädagogisch-didaktische Qualifizierung von ehrenamtlichen Prüfern“ und das „Prüfertraining online“. Die vorliegende Publikation stellt die beiden Konzepte vor und gibt einen Einblick in deren Implementierung …