Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Publikationen downloaden oder bestellen

J
Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2013

Stiftung

Zukunft – Heimat: Heimat ist da, wo wir zu Hause sind. In der Familie. Bei Freunden. In der Gemeinde. Im Verein. Im Betrieb. Bei Menschen, die Gedanken, Ideen und Ideale mit uns teilen. Zu Hause in Baden-Württemberg und in der Welt. So entsteht Gemeinschaft. So entstehen Innovationen und Impulse für ein vielfältiges Miteinander. So entstehen Netzwerke und so wächst aus starken Wurzeln Zukunft. Mit gezielten Investitionen in Forschung, Bildung sowie Gesellschaft und Kultur setzen wir uns seit vielen Jahren für unsere Heimat ein und schaffen damit Zukunftschancen und nachhaltige Werte für die Menschen in unserem Land.

Der Fotograf Olaf Unverzart hat sich für unseren Jahresbericht 2013 auf »Spurensuche« im Land begeben und dabei viel Zukunft entdeckt.

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2014

Stiftung

Heimat ist da, wo wir zuhause sind. Es ist unsere vertraute Umgebung, die Menschen in unserer Nähe, die uns Geborgenheit schenken. Gerade heute, wo viele Menschen aus ihrer Heimat fliehen oder vertrieben werden, ist die Auseinandersetzung mit dem Begriff Heimat aktueller denn je. Für die Arbeit der Baden-Württemberg Stiftung sind Heimat und Zukunft zentrale Herausforderungen. Der Jahresbericht 2014 ist der dritte und letzte Teil unserer Trilogie „Zukunft – Heimat“. Wir zeigen Ihnen ein Land, in dem jeden Tag viel Zukunft entsteht. Ein Wirtschaftsland, ein Kulturland und auch ein Erfinderland, das Innovationen hervorgebracht hat, die die Welt bewegen.

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015

Stiftung

Die Würde des Menschen ist unantastbar, so steht es in unserem Grundgesetz. Wie gegenwärtig ist dieser Gedanke in unserem täglichen Leben und Handeln? Die Baden-Württemberg Stiftung führt in den Bereichen Gesellschaft, Bildung und Forschung zahlreiche Projekte durch, die Zukunftsperspektiven eröffnen und damit vielen Menschen ein besseres Leben in Würde ermöglichen. Im Jahresbericht 2015 lesen Sie über die die einzelnen Projekte und Programme, mit denen sich die Baden-Württemberg Stiftung im Land einsetzt.

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Stiftung

Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. So steht es in Artikel 4 (1) unseres Grundgesetzes. Im Spannungsfeld großer gesellschaftlicher Veränderungen gibt uns das Grundgesetz seit 1949 Orientierung und fordert uns auf, Position zu beziehen. Es formuliert die Verantwortung für die Gesellschaft und für den Einzelnen und schärft den Blick auf das, was zählt. Seinen Maximen verpflichten wir uns. Seit 17 Jahren trägt die Baden-Württemberg Stiftung dazu bei, die Zukunft unseres Landes zu sichern und zu gestalten – gemeinsam mit unzähligen engagierten Bürgerinnen und Bürgern initiieren wir Programme und Projekte in Forschung und Bildung, für soziale Verantwortung und Kultur.

jes - Jugend engagiert sich und jes|connection

jes - Jugend engagiert sich und jes|connection

Gesellschaft & Kultur

Schriftenreihe Nr. 25

Dokumentation über die Ergebnisse und Empfehlungen der wissenschaftlichen Begleitung zu den beiden Modellprojekten "jes - Jugend engagiert sich" und "jes|connection" für den Zeitraum 2002-2005. Die Evaluation wurde durchgeführt vom Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung (zze) an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg.