Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Veranstaltung für Erstwähler zum Thema Fake News


Gemeinsam mit dem Medienpartner bigFM lädt die Baden-Württemberg Stiftung junge Erstwähler zu einer Workshop-Veranstaltung ein, die das Verhältnis von Fake News, Medien und Demokratie kritisch beleuchtet und Aufklärung leisten will.

Unter dem Titel "Fake / OFF. Das Camp für Fakten ohne Alternativen" werden Internet-Stars und Medienprofis berichten, wie es hinter den Kulissen sozialer Netzwerke zugeht, warum Medien wichtig für eine funktionierende Demokratie sind, und was das für junge Erstwähler bedeutet.

FAKE/OFF-Camp am Samstag, 16. September 2017, 12:00 Uhr in Stuttgart.

Neben spannenden Workshops und Diskussionen, erwarten die Teilnehmer Foodtrucks und ein Comedy Act am Abend – das alles ist komplett kostenlos. Einzige Voraussetzung: Das Mindestalter von 18 Jahren sollte erreicht sein.

Mehr Informationen zum Programm und wie man sich anmeldet, gibt es auf fake-off.de.

Datum

16.09.2017

Veranstaltungsort

IHK Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart

Fotos

Ansprechpartner

Julia Kovar-Mühlhausen

Julia Kovar-Mühlhausen

Fon +49 (0) 711 248 476-16

Fax +49 (0) 711 248 476-54

kovar@bwstiftung.de

Alle Veranstaltungen dieser Kontaktperson