Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Artur Fischer Erfinderpreis 2017

05.07.2017 Innovationen, die der Allgemeinheit nutzen

Artur Fischer Erfinderpreis 2017

STUTTGART – Noch ist geheim, wer den Artur Fischer Erfinderpreis 2017 erhält. Am Mittwoch, 12. Juli 2017, 17.00 Uhr, wird im Haus der Wirtschaft in Stuttgart bekanntgegeben, welche Erfindung mit dem mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis belohnt wird. Sicher ist schon: Alle für die feierliche Preisverleihung nominierten privaten Erfinderinnen und Erfinder sowie 20 Schülergruppen haben sich bereits eine „Anerkennung“ verdient.

38.000 Euro Preisgelder werden diesmal insgesamt an private Erfinderinnen und Erfinder aus Baden-Württemberg sowie Schülerinnen und Schüler aus drei Alterskategorien vergeben.Aufgabe war bei diesem neunten Wettbewerb wiederum, Dinge zu erfinden, die nicht nur neu oder originell sind, sondern auch einen Nutzen für die Allgemeinheit aufzuweisen haben. Das reicht diesmal von raffinierter Energiegewinnung über hilfreiche Neuerungen im Gesundheitsbereich bis zu Lösungen für Industrie und Handwerk.

Neu ausgeschrieben ist diesmal zusätzlich ein mit 5.000 Euro dotierter „Sonderpreis Ressourcen-Effizienz der Unternehmensgruppe fischer“. Professor Klaus Fischer hat ihnausgelobt „für eine herausragende Idee zur Vermeidung von Verschwendung, sei es von Zeit, Energie, Rohstoffen oder Informationen“.

Zehn von 99 qualifizierten Einsendungen im Erwachsenenbereich sowie 20 von 50 Einsendungen im Schülerwettbewerb wurden bereits im Vorfeld von hochrangigen Fachjurys für die Endauswahl nominiert.

Alle nominierten Entwicklungen werden am 12. Juli 2017 ganztägig im Stuttgarter Haus der Wirtschaft zu sehen sein. Im Rahmen des „Tags der gewerblichen Schutzrechte“ bietet die Ausstellung einen Einblick in die Erfinderwerkstätten von Ingenieuren, Tüftlern und Schülergruppen jeden Alters. Ab 17 Uhr werden dann die Hauptpreisträger bekanntgegeben.

Die Preise und Anerkennungen werden von Cornelia Rudloff-Schäffer, Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamtes, München, von Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, sowie von Jürgen Grün, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung der fischerwerke GmbH & Co. KG, persönlich überreicht. Der Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg wird alle zwei Jahre vergeben

Hinweis:


Eine Übersicht mit den Ausgezeichneten finden Sie unten.

 

Medienkontakte:

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Julia KovarKriegsbergstr. 42
70174 Stuttgart
Fon +49.711.248476-16
Fax +49.711.248476-54
kovar@bwstiftung.de


Joachim Rogosch
Fon +49.171.830 23 24
erfinderpreis@rogosch

Fotos