Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Baden-Württemberg-STIPENDIUM auf weltweit größter Bildungsmesse NAFSA

28.05.2018 7,5 Mio. Euro pro Jahr für 1.500 Stipendiaten

Baden-Württemberg-STIPENDIUM auf weltweit größter Bildungsmesse NAFSA

Internationale Bildung und der Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen – das ist das Kernanliegen der NAFSA. Die weltweite Netzwerkmesse und Konferenz mit Hochschulen und Bildungsanbietern findet dieses Jahr vom 27. Mai bis zum 1. Juni in Philadelphia statt. Auch die Baden-Württemberg Stiftung ist mit ihrem Stipendienprogramm auf der Bildungsmesse vertreten. Das Leitthema der diesjährigen NAFSA lautet Diverse Voices – Shared Commitment“. Eine gute Gelegenheit, mehr über die neu im Baden-Württemberg-STIPENDIUM hinzugekommenen Länder Afrikas und der Karibik aus erster Hand zu erfahren.

Stuttgart, 28. Mai 2018 – Internationale Bildung und nationenübergreifende Netzwerke stehen im Fokus der Bildungsmesse, bei der über 10.000 Experten aus 3.500 Institutionen und 150 Ländern in Philadelphia zusammenkommen, darunter etliche Vertreterinnen und Vertreter baden-württembergischer Hochschulen. Dieser Interessensaustausch hat auch für das Baden-Württemberg-STIPENDIUM eine große Bedeutung, insbesondere da im letzten Jahr die „regionale entwicklungspolitische Komponente“ eingeführt wurde. Damit werden die bislang schwach vertretenen Länder Afrikas, der Karibik und des Pazifiks (AKP-Staaten) sowie die am wenigsten entwickelten Länder, sogenannte „Least-Developed-Countries“, stärker ins Programm eingebunden. „Es können nun gezielter qualifizierte junge Menschen aus diesen Ländern angesprochen werden, um internationale Erfahrungen zu sammeln, Sprachkenntnisse zu erwerben und ein Verständnis für andere Kulturen zu gewinnen“, betont Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung. Die NAFSA bietet für die Baden-Württemberg Stiftung eine optimale Gelegenheit, Kontakte zur Förderung der Beziehung mit Entwicklungsländern aufzubauen und zu intensivieren.

7,5 Millionen für den Blick über den Tellerrand
Seit 2001 werden Jahr für Jahr rund 1.500 Studierende und junge Berufstätige in das Programm aufgenommen. Für jeden Studierenden aus Baden-Württemberg kommt ein Stipendiat aus dem Ausland in den deutschen Südwesten. In das Programm investiert die Baden-Württemberg Stiftung jährlich rund 7,5 Millionen Euro.

Das Stipendienprogramm bietet laut Dahl den Stipendiatinnen und Stipendiaten ein einzigartiges Netzwerk mit Ankerpunkt in Baden-Württemberg. Dieses Prinzip der Gegenseitigkeit sei bundesweit einzigartig.

Größtes Stipendienprogramm für Baden-Württemberg
Die Stipendienhöhe umfasst bis zu 1.400 Euro monatlich für eine Dauer von maximal elf Monaten. Für Stipendiaten, die Baden-Württemberg verlassen, sogenannte „Outgoings“, sind die USA, Kanada und China die drei beliebtesten Destinationen. „Incomings“ finden bevorzugt aus den USA, Kanada und Mexiko den Weg nach Baden-Württemberg. Gemessen an anderen bundesweit agierenden Stiftungen, wie beispielsweise die Friedrich-Ebert-Stiftung (ca. 2.700 Stipendiaten pro Jahr), die Heinrich-Böll-Stiftung (ca. 1.000 Stipendiaten pro Jahr), und die Konrad-Adenauer-Stiftung (ca. 3.000 Stipendiaten pro Jahr), kann die regional agierende Baden-Württemberg Stiftung eine vergleichbar hohe Zahl an Stipendiaten pro Jahr vorweisen und ist somit rein für Baden-Württemberg der größte Stipendiengeber.[1]

Einzigartig in Deutschland

Weitere Informationen zum Baden-Württemberg-STIPENDIUM finden Sie unter

www.bw-stipendium.de

Stiftungsprofil:

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Württemberg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Mitmenschen. Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Sie ist die einzige, die ausschließlich und überparteilich in die Zukunft Baden-Württembergs investiert – und damit in die Zukunft seiner Bürgerinnen und Bürger. www.bwstiftung.de


 

Medienkontakt:

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Julia Kovar-Mühlhausen
Leiterin Stabsstelle Kommunikation
Kriegsbergstraße 42 • 70174 Stuttgart
Fon: +49 (0) 711 248 476-16
Fax: +49 (0) 711 248 476-54

kovar@bwstiftung.de

Fotos