Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Gartenland in Kinderhand

Kinder wachsen heute in einer Welt auf, in der sie Lebensmittel häufig nur noch als portionsgerecht verpackte Einheiten in Supermarktregalen kennenlernen. Viele Kindergartenkinder haben noch nie ein Radieschen oder eine Sonnenblume gepflanzt, hatten noch nie die Gelegenheit, eine Tomate direkt vom Strauch zu pflücken und zu essen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg im Herbst 2009 das Programm Gartenland in Kinderhand - Ein Garten für die Kitas ins Leben gerufen.

WEITERE DETAILS

Kulturakademie Baden-Württemberg

Mit ihrem bundesweit einmaligen Angebot richtet sich die Kulturakademie seit 2010 an Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg mit einem besonderen Talent in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, MINT und Musik. Die jungen Talente erhalten durch die Kulturakademie die Möglichkeit, ihre Begabungen in zwei intensiven Kreativwochen zu vertiefen und weiterzuentwickeln.

WEITERE DETAILS

Zukunftsakademie Baden-Württemberg

Wie sieht die Welt von morgen aus? Was wünschen sich Jugendliche für die Zukunft? Die Zukunftsakademie der Stiftung Kinderland bietet Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit, gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis diesen und anderen Fragen nachzugehen. Zusammen werden Ideen und Perspektiven entwickelt, wie den Herausforderungen in der Zukunft begegnet werden kann.

WEITERE DETAILS

Pädagogische Freizeitangebote für Kinder mit Fluchterfahrung

Kinder und Jugendliche, die nach Deutschland fliehen, haben in ihrem Leben schon viel erlebt. Oft haben sie lange Fluchtgeschichten hinter sich und müssen traumatische Erlebnisse verarbeiten. Mit dem Programm Pädagogische Freizeitangebote für Kinder mit Fluchterfahrung wird das Ziel verfolgt, Kinder mit Fluchterfahrung in ihrer Entwicklung und Integration zu fördern und zu unterstützen.

WEITERE DETAILS

Innovative pädagogische Angebote für Kinder unter 3 Jahren

Seit dem 1. August 2013 gilt der Rechtsanspruch auf frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen bereits ab dem vollendeten ersten Lebensjahr. Mit dem Programm Innovative pädagogische Angebote der außerfamiliären Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern unter drei Jahren  möchte die Stiftung Kinderland sich dieser Herausforderung annehmen und innovative Modellprojekte unterstützen.

WEITERE DETAILS

Interkulturell-interreligiös sensible Bildung in Kindertageseinrichtungen

Bildung beginnt nicht erst in der Schule, sondern bereits in den Familien und vor allem in Kindertageseinrichtungen. Die Themen Interkulturalität und Interreligiosität spielen dabei seither eine eher untergeordnete Rolle. Mit dem unterstützt die Stiftung Kinderland deshalb innovative Modellprojekte zur Stärkung interkultureller und interreligiöser Bildung sowie der religionspädagogischen Begleitung in Kindertagesstätten.

WEITERE DETAILS

Innovative Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Ferien sind bekanntlich die schönste Zeit des Jahres und Kinder freuen sich auf ihre Auszeit von der Schule. In vielen Familien sind jedoch die Eltern berufstätig, sodass die Kinder in den Ferien häufig auf sich alleine gestellt sind. Die betreute Freizeitgestaltung von Kindern in der Ferienzeit ist daher von besonderer Bedeutung. Die Stiftung Kinderland hat deshalb bereits ihr drittes Ferienprogramm initiiert.

WEITERE DETAILS

 

Sprache verbindet - Spielend Deutsch lernen. Innovative Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Ferien sind bekanntlich die schönste Zeit des Jahres und Kinder freuen sich auf ihre Auszeit von der Schule. In vielen Familien sind jedoch die Eltern berufstätig, sodass die Kinder in den Ferien häufig auf sich alleine gestellt sind. Die betreute Freizeitgestaltung von Kindern in der Ferienzeit ist daher von besonderer Bedeutung. Die Stiftung Kinderland hat deshalb bereits ihr viertes Ferienprogramm initiiert.

WEITERE DETAILS

 

Bildungsprogramm für Familien in besonderen Lebenslagen

Die Familie ist ein zentraler Kern unserer Gesellschaft und in besonderem Maße den Veränderungen unserer Zeit ausgesetzt. In vielen Lebenslagen ist bei Familien der Wunsch und auch der Bedarf an Unterstützung gegeben. Mit dem Bildungsprogramm für Familien in besonderen Lebenslagen werden Modellvorhaben gefördert, die neue Ansätze der Familienbildung initiieren und den Familien Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln.

WEITERE DETAILS

Kulturlotse für Kinder

Wer nicht schon in jungen Jahren eine Beziehung zu Kunst und Kultur aufbaut, wird es als Erwachsener viel schwerer haben, Interesse - vielleicht sogar Leidenschaft - dafür zu entwickeln. Deshalb ist es so wichtig, Kindern früh die Möglichkeit zu eröffnen, in den Genuss kultureller Erfahrungen und Eindrücke zu kommen. Dafür werden ihnen erwachsene Begleiter als Kulturlotsen an die Seite gestellt.

WEITERE DETAILS

Familienbesucher

Die Geburt eines Kindes ist eine schöne und aufregende Zeit. Manche Eltern verunsichert jedoch die neue Situation und sie fühlen sich überfordert. Mit dem Aktionsprogramm Familienbesucher sind Eltern nicht mehr allein mit den vielen Fragen, die aufkommen. Die Stiftung Kinderland möchte damit ein klares Zeichen dafür setzen, dass ihr die Unterstützung von Familien - gleich von Anfang an - ein zentrales Anliegen ist.

WEITERE DETAILS