Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

In den letzten Jahrzehnten konnten in den Lebenswissenschaften rasante Fortschritte erzielt werden. Ausschlaggebend waren die vorausgegangenen technischen Errungenschaften, die einen tieferen Einblick, neue Analysen und schnelle Auswertungen ermöglichen. Die bedeutendsten Entwicklungen waren zum einen Hochdurchsatzmethoden, zum anderen die verbesserte Detektion bis in den Nanometer-Bereich, bzw. auf Einzelmolekülebene.

Eine Weiterentwicklung oder sogar Neueinführung von Methoden ist für alle Forschungsbereiche von großer Bedeutung. Neben dem Wissenszuwachs durch die Entwicklung der Methoden an sich werden erfolgreiche neue Ansätze durch ihre Anwendung auch zu einem Erkenntnisanstieg in den unterschiedlichen Forschungsfeldern führen.

In den Projekten des Programmes Methoden in den Lebenswissenschaften ist die Etablierung der neu entwickelten Ansätze in entsprechenden Anwendungen gleich integriert. Die Projekte sind daher interdisziplinär und kooperativ ausgelegt, bzw. Verbundprojekte mehrerer Forschungseinrichtungen.

Mit diesem neuen Ansatz will die Baden-Württemberg Stiftung einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung dieses Wissenschaftsgebietes leisten, so dass die gute Position Baden-Württembergs in den Lebenswissenschaften gehalten bzw. ausgebaut werden kann.

In diesem Programm werden neun Projekte mit insgesamt 28 Projektpartnern über fünf Jahre mit 7,5 Mio. Euro finanziert.

Hier finden Sie eine Übersicht über die beteiligten Institutionen und Projekte:

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte direkt an die Baden-Würtemberg Stiftung:

Dr. Volker Scheil

Tel +49 (0) 711 248 476-75
Fax +49 (0) 711 248 476-53
scheil@bwstiftung.de