Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Walter Leibold, Geschäftsführer im Vermögensbereich

Strategisch denken, taktisch handeln - mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Vermögensverwaltung der Baden-Württemberg Stiftung - das heißt nicht nur Kapitalerhalt und rentierliche Vermögensanlagen, sondern erfordert unzählige Einzelentscheidungen im Rahmen einer komplexen, verlässlichen und langfristig ausgerichteten Unternehmensfinanzierung.

Die Vermögensverwaltung der Baden-Württemberg Stiftung erfolgt im Wege der Geschäftsbesorgung durch Bedienstete des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und umfasst den hochattraktiven Immobilienbereich mit einigen historischen Geschäftshäusern im Zentrum Stuttgarts, den Beteiligungsbereich mit strategisch gehaltenen Unternehmensbeteiligungen des Landes und mehrere Investmentfonds, die als Spezialfonds mit einem individuellen und einzigartigen Konzept aufgelegt sind.

Zentrum der Unternehmensfinanzierung ist aber das geschäftsbereichsübergreifende Cash-Management. Hier werden nicht nur kurz- und mittelfristige Geldanlagen getätigt sowie die gesamten Liquiditätsströme aller Geschäftsbereiche koordiniert, sondern auch die strategischen und taktischen Entscheidungen in Bezug auf die langfristigen Kapitalanlagen getroffen.

Seit Gründung der Baden-Württemberg Stiftung im Jahr 2000 stellen die internationalen Finanzmärkte zunehmend größere Herausforderungen an die Vermögensverwaltung. Ob das Platzen der Aktienblase zur Jahrtausendwende, Wirtschafts- und Finanz-, Banken- oder Staatsschuldenkrisen - mit unseren langfristigen Investitionen, einer hohen Prognosesicherheit und den richtigen taktischen Entscheidungen ist es uns bisher gelungen, allen Widrigkeiten erfolgreich zu trotzen. So konnten jährlich nicht nur Projekte in nennenswertem Umfang beschlossen, sondern auch Rücklagen zum Ausgleich der inflationsbedingten Wertminderung des Vermögens gebildet, drei Zukunftsoffensiven des Landes im Umfang von 760 Mio. € finanziert und bei Gründung der Gesellschaft noch vorhandene Unternehmensschulden im Umfang von 830 Mio. € vollständig zurückgezahlt werden.

Mit einer ausgewogenen Vermögensallokation, konservativen Ertragsprognosen und großem Verantwortungsbewusstsein bei den täglichen Entscheidungen ist die Baden-Württemberg Stiftung für die Zukunft sehr gut aufgestellt.