Epigenetik

Bereich
Forschung
Thema
Wissenschaft
Typ
Programm
Zielgruppe
Wissenschaftler:innen

Kurzbeschreibung

Die Epigenetik erforscht die komplexen Organisations- und Regulationsmechanismen von Entwicklungsvorgängen bei Pflanzen, Tieren und dem Menschen. Das Programm Epigenetik fördert die Erforschung und das bessere Verständnis epigenetischer Ausprägungen.

Ziel

Die epigenetischen Prozesse innerhalb einer Zelle werden auf verschiedene Art und Weise ausgeprägt und dienen der gezielten Aktivierung und Deaktivierung von Genen. Trotz der Erfolge der Epigenomforschung in den vergangenen Jahren ist die Bedeutung epigenetischer Ausprägungen in seiner Gesamtheit noch nicht verstanden. Es besteht somit weiterhin großer Forschungsbedarf. Moderne molekular- und zellbiologische Methoden haben dabei für die Epigenetik erhebliches Potenzial. Weil die Epigenetik interdisziplinär ausgerichtet ist, erfordert sie einen breiten Austausch mit verschiedenen Fachdisziplinen. Hierzu soll das Programm ebenfalls einen Beitrag leisten und Forschungsgruppen aus Baden-Württemberg stärker vernetzen.

Dr. Angela Kalous: Leiterin Forschung bei der Baden-Württemberg Stiftung.

Kontakt
Dr. Angela Kalous
Abteilungsleiterin Forschung, Prokuristin
Tel +49 (0) 711 248 476-15
kalous@bwstiftung.de

Kontakt
Dr. Volker Scheil
Referent Forschung
Tel +49 (0) 711 248 476-75
scheil@bwstiftung.de

Kontakt

Dr. Björn Dreesen-Daun
Projektträger Jülich - Lebenswissenschaften und Gesundheitsforschung
– Dienstleister –
Tel +49 (0) 2461 618 704
b.dreesen@fz-juelich.de