Andrássy Universität Budapest

Bereich
Bildung
Thema
Hochschule, Internationales
Typ
Programm
Zielgruppe
Wissenschaftler:innen, Studierende

Kurzbeschreibung

Absolventen der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest werden interdisziplinär „Fit für Europa“ – so das Motto der Universität – gemacht. Mit ihrer Unterstützung für die Hochschule setzt sich die Baden-Württemberg Stiftung für ein lebendiges Europa ein.

Ziel

Die Andrássy Universität Budapest trägt zu einer wissenschaftlichen Vernetzung zwischen Deutschland, Ungarn und Europa bei und leistet einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur in Mittel- und Osteuropa. Die Baden-Württemberg Stiftung hat das Ziel, Führungskräfte für Europa zu fördern, die neben exzellenten Fachkenntnissen auch über den jeweiligen nationalen Tellerrand hinausblicken. Dafür hat sie in die Mitgestaltung des Studienganges „Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaft" an der ungarischen Hochschule sowie in die Vergabe von Baden-Württemberg-STIPENDIEN dorthin investiert.

Partner

Logo Andrássy Universität Budapest

Kontakt

Dr. Andreas Weber, Leiter Bildung bei der Baden-Württemberg Stiftung.

Dr. Andreas Weber
Abteilungsleiter Bildung, Prokurist
Tel +49 (0) 711 248 476-21
weber@bwstiftung.de

Kontakt

Prof. Dr. Peter-Christian Müller-Graff
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
– Dienstleister –
Tel +49 (0) 6221 547 595
p.mueller-graff@urz.uni-heidelberg.de

Programmbezogene Publikationen