Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

     

     

     

Im April 2006 hat die Baden-Württemberg Stiftung die Initiative „Berufswahl-SIEGEL“ der Bertelsmann Stiftung aufgriffen und das Projekt BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg ins Leben gerufen.

Das BoriS-Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg ist ein Gütesiegel für gute Berufs- und Studienorientierung an baden-württembergischen Schulen. BoriS richtet sich an alle Schulen, die besonderes Augenmerk darauf legen, ihre Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die Berufswahl und die Arbeitswelt vorzubereiten. Zum Teilnehmerkreis gehören allgemeinbildende Schulen und berufliche Vollzeitschulen in Baden-Württemberg, die keine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzen.

Boris steigert Qualität und Erfolg:
• BoriS unterstützt Schulen und ihre externen Partner darin, die Qualität der Berufs- und Studienorientierung weiter zu erhöhen und zu sichern.
• BoriS schafft Transparenz und fördert den Erfahrungsaustausch zwischen den Schulen.
• BoriS eröffnet Schulen die Möglichkeit, die besondere Qualität ihrer Leistungen nach außen zu kommunizieren.
• BoriS gibt Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern die Sicherheit, die richtige Schule für einen erfolgreichen Übergang in den Beruf zu wählen oder gewählt zu haben.

Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie unter www.berufswahlsiegel-bw.de.

Seit 2011 liegt die Projektträgerschaft in den Händen der BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg GbR. Die Gesellschaft setzt sich zusammen aus:


• Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V.
• Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag
• Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e.V.

 

Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt das Projekt weiterhin im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung und der Öffentlichkeitsarbeit.

Bei Fragen zu BoriS wenden Sie sich bitte an:

IHK Hochrhein-Bodensee
Geschäftsstelle „Berufswahl-SIEGEL“
Alexander Urban
Schützenstraße 8
78462 Konstanz
Tel 07531-2860-167
Fax 07531-2860-41-167
info@berufswahlsiegel-bw.de
www.berufswahlsiegel-bw.de

Das Netzwerk Berufswahl-SIEGEL wird bundesweit getragen von einem breiten Bündnis aus Politik, Schulen, Hochschulen, Wirtschaft und Gesellschaft. Die regionale Umsetzung des SIEGELs erfolgt durch verschiedene Träger. In Baden-Württemberg beispielsweise durch BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg. Die unterschiedlichen Träger haben sich in einer Gemeinschaftsinitiative für ausgezeichnete Berufs- und Studienorientierung zusammengeschlossen.

Aufgabe der Gemeinschaftsinitiative ist es
• ausgezeichnete Berufs- und Studienorientierung nach außen sichtbar zu machen
• die Qualitätsstandards für das Berufswahl-SIEGEL kontinuierlich weiter zu entwickeln
• daran zu arbeiten, dass das Berufswahl-SIEGEL in allen Bundesländern präsent ist.


Seit 2010 koordiniert die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT das Netzwerk Berufswahl-SIEGEL.

Alle Informationen zur Teilnahme an BoriS finden Sie unter www.berufswahlsiegel-bw.de.

10 Jahre BoriS - eine Erfolgsgeschichte

Die Ergebnisse der Evaluation des Programms liefern ein spannendes Bild eines Projekts, das sich in einem stetigen Wandel befindet und den Herausforderungen, der sich ständig ändernden Schulwelt mit ihren vielen Facetten gerecht werden soll. Das Berufswahl-SIEGEL folgt auf Landes-, wie auch auf Bundesebene den stetig wachsenden Anforderungen an die Berufs- und Studienorientierung an unseren Schulen. Wir hoffen, dass sich noch viele Schulen in Baden-Württemberg von den positiven Erfahrungen überzeugen lassen, ihre Maßnahmen der Berufs- und Studienorientierung auf den Prüfstand zu stellen und letztlich das Zertifizierungsverfahren erfolgreich zu absolvieren.

Weiterlesen

Evaluationsbericht 2009

Das große Engagement aller Beteiligten und die kontinuierliche Optimierung im BoriS-Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg zahlen sich aus: die Befragungsergebnisse des letzten Evaluationszyklus 2008/2009 waren wieder außerordentlich positiv.
Nach Meinung der Befragten, erhalten die Schulen durch die Teilnahme am Berufswahl-SIEGEL eine sehr gute Unterstützung für Ihre Berufs- und Studienorientierung sowie für den Einstieg in das Qualitätsmanagement. Darüber hinaus äußern die Schulen und alle weiteren Projektbeteiligten, wie die Juroren sowie die zwölf Projektbüros in Baden-Württemberg, mit dem Bewerbungs- und Bewertungsprozess und der Zusammenarbeit sehr zufrieden zu sein.

 

Weiterlesen