Ein Kind an die Hand nehmen

In unserer Gesellschaft gewinnen Patenschaftsprojekte immer mehr an Bedeutung. Mit dem Programm "Ein Kind an die Hand nehmen" setzt die Stiftung Kinderland neue Impulse für bürgerschaftliches Engagement und möchte die Menschen im Land für ein Ehrenamt in Paten- und Lotsenprojekten gewinnen, um Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Vielfältige Patenschaftsmodelle
Erfahrene und entsprechend geschulte Paten sollen ihren Schützlingen nicht nur mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern ihnen auch Abwechslung vom Alltag bieten. Die Unterstützung kann ganz unterschiedlich aussehen und von einer Lesepatenschaft über Hilfe bei den Hausaufgaben bis hin zur Begleitung beim Übergang von der Schule in den Beruf reichen. In jedem Fall geht es darum, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen und sie stark für die Zukunft zu machen.

Eine Projektdatenbank gibt einen Überblick, welche Patenprojekte im Netzwerk "Ein Kind an die Hand nehmen" derzeit vertreten sind – wie etwa das Programm "Kulturlotse für Kinder". In diesem Programm begeistern Bürgerinnen und Bürger ihre Patenkinder für die spannende Welt der Musik, des Tanzes, des Theaters oder der Malerei.

Patenschaftsprojekte ermöglichen nicht nur Kindern und Jugendlichen, ihre Freizeit neu zu gestalten und wertvolle Impulse von außen zu erhalten. Auch Paten haben die Möglichkeit, die Welt ab und zu mit Kinderaugen zu sehen.

"Ein Kind an die Hand nehmen" im Web

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.an-die-hand-nehmen.de.

Download

Programmflyer

Abteilungsleiterin Gesellschaftlicher Wandel & Kultur, Soziale Verantwortung

Birgit Pfitzenmaier Birgit Pfitzenmaier
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-18
Fax +49 (0) 711 248 476-52 pfitzenmaier(a)bwstiftung.de

Referent Gesellschaftlicher Wandel & Kultur, Soziale Verantwortung

Sven Walter Sven Walter
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-24
Fax +49 (0) 711 248 476-52 walter(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender