26.04.2005

Landesstiftung präsentiert TAMBURI in Berlin

Interaktive Trommeln des Forums Neues Musiktheater gastieren in der Berliner Landesvertretung Baden-Württemberg ...

Die Landesstiftung Baden-Württemberg, die das Forum Neues Musiktheater in Stuttgart maßgeblich fördert, präsentiert in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin ein Gastspiel der interaktiven Installation Tamburi.

Die Künstlergruppe "Studio Azzurro" aus Mailand, die seit Jahren zu den avanciertesten Exponenten interaktiver Kunstformen zählt, komplettierte ihre bereits entwickelte Installation in Zusammenarbeit mit dem Forum Neues Musiktheater der Staatsoper Stuttgart. Dort war Tamburi im Oktober 2004 bei großer Resonanz des Publikums bereits zu sehen.

Tamburi ist mit einem beeindruckend sinnlichen Interface verbunden: Vier große Tamburine im Raum verteilt, laden zum Spiel mit den Trommeln ein. Auf jedes Trommelfell sind Bilder menschlicher Hände projiziert - junge und alte, zarte und abgearbeitete, bemalte und lehmverkrustete, staubbedeckte und ethnische Handflächen. Das Bespielen des Fells durch den Besucher setzt die Hände in Bewegung und löst gesampelte und natürliche Trommelklänge aus. Tamburi verbindet die beiden Motive der Trommel und der menschlichen Hand - eines der ältesten Kommunikationsmittel und das wichtigste menschliche Werkzeug.

Die interaktive Installation ist in Berlin bis zum 2. Mai zu sehen.

Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar (in Elternzeit) Julia Kovar (in Elternzeit)
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Leiterin Stabstelle Kommunikation

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender