02.03.2006

Zeigt uns das Kinderland!

Wettberb für Kinder bis 12 Jahre gestartet. Weitere Ausschreibungen zur Förderung von naturwissenschaftlichem Verständnis bei Vorschulkindern und für pädagogisch betreute Ferienprojekte veröffentlicht ...

Wie stellen sich Kinder das perfekte Kinderland Baden-Württemberg vor? Welche Wünsche oder Vorstellungen haben sie von einer idealen Umgebung? Wie sehen sie die Zukunft? Wovon träumen sie und welche Erwartungen haben sie an diejenigen, die ihre Umgebung direkt gestalten? Die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg hat jetzt einen Wettbewerb für Kinder bis 12 Jahre ausgeschrieben und sie aufgefordert, ihre Wünsche zu malen, zu basteln oder zu schreiben. Die besten Einreichungen können attraktive Preise gewinnen. Außerdem hat die Stiftung jetzt zwei weitere Projektausschreibungen veröffentlicht.

Meist wird nur über sie geredet, doch die Stiftung Kinderland will es nun von ihnen selbst wissen und hat unter dem Motto "Zeig uns dein Kinderland!" einen Wettbewerb für Kinder bis 12 Jahre gestartet. Sie sollen ihre Vorstellung darüber malen, basteln oder schreiben, wie sie sich ihr Land wirklich vorstellen. "Für ein ideales Kinderland ist es notwendig, dass auch diejenigen gefragt werden, die darin leben sollen - Kinder nämlich" so Herbert Moser, Geschäftsführer der Stiftung Kinderland und der Landesstiftung Baden-Württemberg. Die Wettbewerbsbeiträge müssen bis 10. April 2006 eingereicht werden.

Neben dem Wettbewerb für Kinder hat die Stiftung Kinderland zwei weitere Ausschreibungen veröffentlicht. Eine Ausschreibung befasst sich mit Modellprojekten zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Verständnisses von Kindern in Kindergärten und Tageseinrichtungen. Sie richtet sich an Vereine, Initiativen und Privatpersonen.

Dabei sollen Kinder in altersgerechter Weise mit naturwissenschaftlichen Phänomenen in Kontakt treten und erste Erfahrungen mit technischen Zusammenhängen sammeln. Ziel ist es, kreative Modellprojekte anzuregen und neue Wege in der naturwissenschaftlich-technischen Förderung von Kindern im Vorschulalter zu gehen.

Eine weitere Ausschreibung der Stiftung Kinderland befasst sich mit pädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche in Ferienzeiten. Unter dem Motto "Zeit nutzen - innovative pädagogische Freizeitangebote" regt sie an, neue Anreize für diesen Bereich zu schaffen und freie Zeit mit sinnvollen und spannenden Projekten zu nutzen. Mit kreativen Ideen soll die Neugier von Kindern und Jugendlichen geweckt werden, um sie spielerisch an Themen wie z.B. Natur und Umwelt, Wissenschaft und Technik, Medien, Kunst oder soziale Projekte heranzuführen. Teilnahmeberechtigt sind alle gemeinnützigen bzw. öffentlich-rechtlichen Körperschaften. Der Einsendeschluss für diese Ausschreibungen ist der 31. März 2006.

Alle Ausschreibungen und Informationen finden sich auf der Homepage der Stiftung Kinderland unter stiftung-kinderland.

Die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg wurde von der Landesstiftung Baden-Württemberg gegründet. Mit dieser neuen Stiftung will die Landesstiftung einen weiteren Markstein in ihrer bisherigen Förderpolitik zugunsten von Kindern, Jugendlichen und Familien setzen. Zweck der Stiftung Kinderland ist der Ausbau kinder- und familienfreundlicher Strukturen in Baden-Württemberg. Gemeinnützige Erziehungs- und Bildungsprojekte sollen dazu beitragen, dass Kinder und Familien optimale Lebens- und Entwicklungschancen in Baden-Württemberg vorfinden.

Weiterführende Links

www.stiftung-kinderland.de

Leiterin Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar (in Elternzeit) Julia Kovar (in Elternzeit)
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Pressesprecherin

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender