11.03.2002

Literatursommer Baden-Württemberg zeigt die schönsten Seiten des Jahres

Anlässlich des Landesjubiläums veranstaltet die Landesstiftung Baden-Württemberg von Mai bis Juli 2002 erstmalig den Literatursommer Baden-Württemberg. Projektträger ist das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ...

Für landesweit über 100 Städte und Gemeinden stehen dabei Literatur, Literaten und Leselust im Mittelpunkt des kulturellen Sommerprogramms. Sie haben sich alle zum Ziel gesetzt, das "Erlebnis Literatur" den Menschen nahe zu bringen: von der Weltliteratur über Slampoetry bis hin zu Werken mit regionalem Kolorit bietet der "Literatursommer Baden-Württemberg" ein breites Spektrum. Das vielfältige Programm möchte mit Schreibwerkstätten, Workshops, Vorträgen, Wettbewerben, und Liederabenden zur Beschäftigung mit Literatur anregen und einen literarischen Akzent im Land setzen.

Eröffnet wird der "Literatursommer" am 26. April 2002 um 20 Uhr im Schiller-Nationalmuseum Deutsches Literaturarchiv Marbach mit einem Podiumsgespräch betitelt nach einer Frage an Immanuel Kant von dessen Bruder "Lass es mir doch wissen, was Du zur Aufklärung der Welt und Nachwelt noch in Pet-to habest. - Literatur – sprachlos? Intellektuelle ratlos?". Teilnehmen werden der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Heinz Schlaffer, die Schriftstellerin Dorothea Dieckmann und die Autoren György Dalos und Rüdiger Safranski. Die Moderation hat Lerke von Saalfeld vom Südwestrundfunk. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit SWR 2 durchgeführt.

Ein ausführlicher Veranstaltungskalender erscheint Anfang April.

Leiterin Stabstelle Kommunikation

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Referentin Stabsstelle Kommunikation

Henny Radicke Henny Radicke
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-71
Fax +49 (0) 711 248 476-54 radicke(a)bwstiftung.de

Senior Referentin Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar Julia Kovar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender