30.03.2009

Landesstiftung fördert elf Kulturprojekte mit insgesamt 450.000 Euro

Der Kulturunterausschuss der Landesstiftung Baden-Württemberg hat in seiner ersten Sitzung des Jahres 2009 die Förderung von elf Kulturprojekten im Land beschlossen. Die Landesstiftung investiert damit landesweit rund 450.000 Euro in Kunst- und Kulturaktivitäten. Mit dabei sind unter anderem Projekte in Rottweil, Stuttgart, Balingen und Karlsruhe ...

Die Bandbreite der geförderten Maßnahmen aus dem ganzen Land ist groß: Mit dabei sind musikalische und literarische Projekte, beispielsweise Aufführungen des Theaterstücks "Moral" des Deutschen Gehörlosen-Theaters e.V. in Karlsruhe und Heidelberg oder das Europäische Musikfest 2009 der Internationalen Bachakademie, aber auch Projekte mit kultureller Prägung wie die zweiten "American Days" in Stuttgart, die vom Deutsch-Amerikanischen Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.V. organisiert werden.

"Kunst und Kultur gehören zu den tragenden Stützen jeder Gesellschaft. Sie zu fördern, ist eine der besonders schönen Aufgaben", sagt Herbert Moser, Geschäftsführer der Landesstiftung. "Künstlerische und kulturelle Aktivitäten sind immer auch mit Risiken behaftet. Wer Neues schaffen will, muss aber dafür die Möglichkeit bekommen," so Moser weiter. Die Landesstiftung sehe sich in der Pflicht, hier den Kulturschaffenden zur Seite zu stehen. Daneben ist eine lebendige Kultur aber auch ein wichtiger Standortfaktor; gerade für einen innovativen und bedeutenden Industriestandort wie Baden-Württemberg.

Projekte, die von der Landesstiftung gefördert werden, haben bestimmte Kriterien zu erfüllen: Die zeitlich und inhaltlich abgrenzbaren Vorhaben müssen einen klaren Bezug zum Land Baden-Württemberg aufweisen, dem ganzen Land zu Gute kommen oder von herausragender Bedeutung sein. Die Projekte dürfen noch nicht begonnen haben. Zudem soll von den innovativen Projekten Strahlkraft in die Region und in das Land ausgehen. Der Kulturunterausschuss der Landesstiftung tagt in der Regel dreimal im Jahr, um eingereichte Projekte zu diskutieren und zu entscheiden.

Im Einzelnen fördert die Landesstiftung ab 2009 folgende Projekte:

  • Internationale Bachakademie Stuttgart: Europäisches Musikfest 2009
  • Kepler-Gesellschaft e.V. Weil der Stadt: Johannes Kepler - 400 Jahre neuzeitliche Astronomie
  • Zimmertheater Rottweil e.V.: Sommertheater 2009 "Romeo und Julia"
  • Stadt Hüfingen: Freilichttheater "Auswanderung nach Amerika"
  • Deutsches Gehörlosentheater e.V.: Theaterprojekt "Moral"
  • Stadt Balingen: 200 Jahre Stadtbrand Balingen
  • Musik-Podium Stuttgart: Stuttgart Barock 2010 "Die Geisterinsel"
  • Deutsch-Amerikanisches Zentrum / J.F.-Byrnes-Institut e.V.: 2. American Days Stuttgart
  • Hochschule Konstanz, Institut für professionelles Schreiben: Ausstellung "Jüdische Jugend in Deutschland"
  • Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg: Forum für Nachwuchskünstler im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen
  • Cello Akademie Rutesheim e.V.: Cello Akademie Rutesheim

Leiterin Stabstelle Kommunikation

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Referentin Stabsstelle Kommunikation

Henny Radicke
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-71
Fax +49 (0) 711 248 476-54 radicke(a)bwstiftung.de

Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar (in Elternzeit) Julia Kovar (in Elternzeit)
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender