17.04.2002

Ausschreibung zur Erforschung adulter Stammzellen vorgelegt

Die Liste der Krankheiten und Leiden, die auf die Stammzellforschung hoffen ist lang. Immun- und Autoimmunerkrankungen, Parkinson und Alzheimer, Diabetes und Leberzirrhose, Krebs und Multiple Sklerose, um nur einige zu nennen, könnten in der Zukunft durch die gerade entstehende Disziplin der Forschung an sogenannten adulten Stammzellen therapiert werden. Neueste Ergebnisse in diesem Bereich klingen sehr vielversprechend, zumal die Arbeit an adulten Stammzellen im Gegensatz zu den embryonalen ethisch unproblematisch ist. Allerdings sind gewaltige und grundlegende Forschungsanstrengungen nötig, um später für die Anwendung konkrete Erfolge erzielen zu können ...

Die Landesstiftung Baden-Württemberg hat nun ein bundesweit einmaliges Programm zur Erforschung von adulten Stammzellen aufgelegt. Ziel ist es, grundlegende Mechanismen der Umwandlung, Vermehrung und Reprogrammierung dieser Zellen zu identifizieren und zu untersuchen. Dabei soll besonders der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert werden. Das Programm ist 7,5 Mio. € dotiert.

Der Ausbau der biomedizinischen Forschung in Baden-Württemberg, die national und international keinen Vergleich scheuen muss, wird die Innovationsfähigkeit des Landes und damit die Chancen für seine weitere wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung verbessern. Der Gesundheitsbereich gehört gerade in Baden-Württemberg zu den wachstumsstärksten Wirtschaftssektoren.

Anträge können allen Hochschulen, Klinika, und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg stellen. Die Ausschreibungsfrist endet am 28. Juni 2002.

Leiterin Stabstelle Kommunikation

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Referentin Stabsstelle Kommunikation

Henny Radicke
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-71
Fax +49 (0) 711 248 476-54 radicke(a)bwstiftung.de

Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar (in Elternzeit) Julia Kovar (in Elternzeit)
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender