17.02.2005

Bildung bewegt - Wir bewegen Bildung! Landesstiftung auf der didacta 2005

Die Landesstiftung Baden-Württemberg präsentiert vom 28. Februar bis 4. März ihr ganzes Spektrum an innovativen Bildungsaktivitäten auf der "didacta 2005 - Europas führender Fachmesse für Bildung" in Stuttgart. Es erwarten Sie interessante Gäste und ein abwechslungsreiches Aktionsprogramm ...

Stuttgart. Mit innovativen Bildungsprojekten und -programmen vom vorschulischen Bereich über das schulische und universitäre Umfeld bis hin zum berufsbegleitenden Lernen zeigt die Landesstiftung Baden-Württemberg im Rahmen der "didacta - die Bildungsmesse" vom 28.2. bis 4.3.2005 auf dem Stuttgarter Messegelände Killesberg, wie wichtig ihr das Thema "Lebenslanges Lernen" ist und was sich damit bewegen lässt.

Die Bildung junger Menschen ist, ebenso wie die Aus- und Weiterbildung Erwachsener, ein wesentlicher Faktor für das wirtschaftliche und gesellschaftliche Wohlergehen Baden-Württembergs. Dabei versteht die Landesstiftung Lernen als einen lebenslangen Prozess und betrachtet es als eine ihrer Hauptaufgaben, Bildung auf allen Ebenen und zu Gunsten aller Bevölkerungskreise zu fördern und zum Lernen anzustiften. Mit ihren Projekten und Programmen sollen Anstöße und Impulse für neue, innovative Themen in der Bildungslandschaft gegeben werden. Für Bildungs- und Jugendprojekte stehen in den Wirtschaftsplänen der Landesstiftung mehr als 100 Mio. € zur Verfügung.

Darüber hinaus möchte die Landesstiftung in der allgemeinen Bildungsdebatte ihre Projekte zur Diskussion stellen und Brücken zu Akteuren aller Art bilden. Eine geeignete bildungspolitische Plattform hierfür ist die "didacta", Europas größte Bildungsmesse für Lehrer/innen, Erzieher/-innen, Trainer/-innen, Berater/-innen sowie Aus- und Weiterbilder, zu der rund 800 Aussteller aus zehn Ländern und rund 70.000 Besucher erwartet werden.

Mit einem umfangreichen und anspruchsvollen Aktionsprogramm beteiligt sich die Landesstiftung deshalb in diesem Jahr an der in der Bildungsbranche fest etablierten Leitmesse und präsentiert sich und ihre Bildungsinitiativen einem breiten Publikum.

An ihrem Messestand (Stand-Nr. 20) in der Lobby (LOB) der Messe Stuttgart auf dem Killesberg werden unter anderem Programme wie die Sprachförderung für Vorschulkinder, der innovative Studiengang Bildungsmanagement und der Wettbewerb Berufliche Schulen vorgestellt.

Zahlreiche Gäste und Partner aus den einzelnen Programmen berichten über ihre Erfahrungen in der Projektarbeit und stehen dem interessierten Besucher zum persönlichen Gespräch bereit.

Neben den Projektpräsentationen direkt am Messestand zeigt die Landesstiftung auch im Rahmenprogramm der "didacta" Präsenz mit vier attraktiven Fachvorträgen, so z. B. über das Baden-Württemberg STIPENDIUM - ein Programm zur Förderung des internationalen Austauschs von Studierenden, Berufstätigen und Schülern.

Weiterführende Links

www.didacta-stuttgart.de

Leiterin Stabsstelle Kommunikation

Julia Kovar (in Elternzeit) Julia Kovar (in Elternzeit)
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-16
Fax +49 (0) 711 248 476-54 kovar(a)bwstiftung.de

Pressesprecherin

Christine Potnar Christine Potnar
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-17
Fax +49 (0) 711 248 476-54 potnar(a)bwstiftung.de

Referentin Stabsstelle Kommunikation

Henny Radicke
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-71
Fax +49 (0) 711 248 476-54 radicke(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender