Methoden für die Lebenswissenschaften

In den letzten Jahrzehnten konnten in den Lebenswissenschaften rasante Fortschritte erzielt werden. Ausschlaggebend waren die vorausgegangenen technischen Errungenschaften, die einen tieferen Einblick, neue Analysen und schnelle Auswertungen ermöglichen. Die bedeutendsten Entwicklungen waren zum Einen Hochdurchsatzmethoden, zum Anderen die verbesserte Detektion bis in den Nanometer-Bereich, bzw. auf Einzelmoleküle.

Eine Weiterentwicklung oder sogar Neueinführung von Methoden ist für sämtliche Forschungsbereiche von großer Bedeutung. Neben dem Wissenszuwachs durch die Entwicklung der Methoden an sich werden erfolgreiche neue Ansätze durch ihre Anwendung auch zu einem Erkenntnisanstieg in den unterschiedlichen Forschungsfeldern führen.

In den Projekten des Programms "Methoden in den Lebenswissenschaften" ist die Etablierung der neu entwickelten Ansätze in entsprechenden Anwendungen gleich integriert. Die Projekte sind daher interdisziplinär und kooperativ ausgelegt, bzw. Verbundprojekte mehrerer Forschungseinrichtungen.

Mit diesem neuen Ansatz will die Baden-Württemberg Stiftung einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung dieses Wissenschaftsgebiets leisten, so dass die gute Position Baden-Württembergs in den Lebenswissenschaften gehalten bzw. ausgebaut werden kann.

In diesem Programm werden 9 Projekte mit insgesamt 28 Projektpartnern über 5 Jahre mit 7,5 Mio. € finanziert.

Projektdienstleister

IWI - Institut für Wissensmanagement und Innovation
Hallimaschweg 26 • 70599 Stuttgart
Dr. Martin Grauer
Fon +49.711.479 080 9 • Fax +49.711.479 089 9
iwi_dr.grauer(a)in-win.de
www.in-win.de

Informationen

Informationen zu den Einzelprojekten finden Sie hier.

Abteilungsleiter Forschung

Rudi Beer Rudi Beer
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-15
Fax +49 (0) 711 248 476-53 beer(a)bwstiftung.de

Referent Forschung

Dr. Volker Scheil
Baden-Württemberg Stiftung
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-75
Fax +49 (0) 711 248 476-53 scheil(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender