Abschlussveranstaltung im Programm "Chancen=Gleichheit. Gleiche Chancen für Frauen und Männer"

Abschlussveranstaltung des Programms "Chancen=Gleichheit. Gleiche Chancen für Frauen und Männer".

Am 29. November 2010 hat die Baden-Württemberg Stiftung zur Abschlussveranstaltung im Programm „Chancen=Gleichheit“ nach Stuttgart eingeladen. Im Rahmen dessen sprachen Ministerin Dr. Monika Stolz MdL, Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren und Wirtschaftsminister Ernst Pfister MdL. Mit externen Fachleuten wurden die Projektergebnisse in einen größeren Zusammenhang gestellt und Perspektiven diskutiert: Referentin Prof. Dr. Rita Süßmuth Bundestagspräsidentin a.D. hat über „Mehr Chancengleichheit und bessere Integration“ gesprochen. Thomas Sattelberger, Vorstand der Telekom, hat über „Herausforderungen der Chancengleichheit für Unternehmen“ berichtet.
Die Baden-Württemberg Stiftung hat im Jahr 2007 das Programm "Chancen=Gleichheit. Gleiche Chancen für Frauen und Männer" mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Mio. Euro aufegelgt. Insgesamt sieben innovative Praxis- und Forschungsobjekte wurden erfolgreich umgesetzt. Darüber hinaus wurden Tagungen veranstaltet und verschiedene Broschüren veröffentlicht, um die Menschen im Themenbereich der Chancengleichheit zu informieren.

Veranstaltungskalender