Junges Schloss – Das Kindermuseum in Stuttgart

Toben, anfassen, erleben – so macht Museum Spaß! Im Jungen Schloss des Württembergischen Landesmuseums Stuttgart werden Kinder seit Oktober 2010 spielerisch an die regionale Geschichte herangeführt. Die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg hat die Eröffnungsausstellung "Geheimnisvolle Wunderkammer - Schatzsuche im Jungen Schloss" gefördert.

Als Mammutjäger konnten Kinder von vier bis zehn Jahren hier Tiere beobachten, auf einem römischen Markt mit fremdartigen Speisen handeln oder eine Ritterprüfung ablegen. Denn es ailt, die Geschichte und Schätze der unterschiedlichen Epochen zu entdecken: Beginnend in der Saurierzeit, erlebten sie die faszinierende Landschaft der Eiszeit, erkundeten das erste Metall, lernten die Römer kennen und tauchten in die Ritterzeit ein.
 
Die "Wunderkammer" hat nach 1,5 Jahren ihre Türen geschlossen. Ab 15. September 2012 tümmeln sich die Kelten im Jungen Schloss.

Informationen

Weitere Informationen zum Jungen Schloss finden Sie hier.

Abteilungsleiterin Gesellschaftlicher Wandel & Kultur, Soziale Verantwortung

Birgit Pfitzenmaier Birgit Pfitzenmaier
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-18
Fax +49 (0) 711 248 476-52 pfitzenmaier(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender