mikromakro - kleine köpfe, große ideen

Erfinder arbeiten heute nicht mehr im stillen Kämmerlein, sondern in kreativen Teams, in denen unterschiedliche Fähigkeiten zusammenwirken. Dieses Teamgefühl vermittelt das Programm „mikromakro“, das die Baden-Württemberg Stiftung 2008 initiierte.

Schülerteams, die eine Idee in eine Erfindung umsetzen wollen, haben zwei Jahre Zeit und werden mit einem Projektbudget von bis zu 5.000 Euro plus Reisekosten unterstützt. Die Teams lernen in begleitenden Workshops alles Notwendige zu den Themen Projektmanagement, Technik, Markt und Patentrecht.

Schülerinnen und Schüler, die noch auf der Suche nach einer zündenden Idee sind, dürfen an einem Kreativitätsworkshop teilnehmen. Darüber hinaus gibt es noch viel mehr: der Erfinderleitfaden hilft bei der Strukturierung der Aufgaben, zwei Mal im Jahr finden Regionalmeetings statt, bei denen sich die Erfinderteams gegenseitig kennenlernen und austauschen. Alle Gruppen können ihre ausgereiften Ideen, Modelle oder Prototypen beim Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg oder anderen Wettbewerben einreichen. 

Kreativität ist keine Frage des Alters – das beweist mikromakro. Am Ende stehen innovative Prototypen, über die sogar Unternehmen staunen.

mikromakro wurde 2010 als einer der 365 "Ausgewählten Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet.

 

 

Projektdienstleister

Steinbeis-Transferzentrum Infothek
Gerberstraße 63 • 78050 Villingen-Schwenningen
www.steinbeis-infothek.de

Informationen

mikromakro, das erfolgreiche Programm der Baden-Württemberg Stiftung für Tüftler-Teams ab Klasse 5 an allen Schulen des Landes, lädt seit Ende April wieder dazu ein, sich bis zum 11.11.2014 um einen Platz mit Projektbudget von bis zu 5.000 Euro zu bewerben. Alles neu macht der Mai: mit der 7. Ausschreibung sollen insbesondere Schülerinnen und die Klassen 5 & 6 angesprochen werden. Dazu wird zum einem der thematische Schwerpunkt auf Naturwissenschaften gelegt und mädchenaffine Themen wie Design & Lifestyle, Gesundheit & Soziales, Kleidung & Kosmetik angeboten. Zum anderen können sich im Programmformat „mikromakroStarter“ Teams der Klassen 5 & 6 um ein Budget von bis zu 3.000 Euro zum Tüfteln, Basteln und Experimentieren bewerben. 

mikromakro im Web

Besuchen Sie unsere Projektwebseite unter www.mikromakro-bw.de

 

Abteilungsleiter Forschung

Rudi Beer Rudi Beer
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-15
Fax +49 (0) 711 248 476-53 beer(a)bwstiftung.de

Referentin Forschung

Christina Haigis Christina Haigis
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
· 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476 - 35
Fax +49 (0) 711 248 476 - 53 haigis(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender