Internationale Spitzenforschung-II

Die internationale Entwicklung zeigt, dass die Wettbewerbsfähigkeit der universitären Forschung zunehmend vom Aufbau herausragender Alleinstellungsmerkmale abhängt. Diese sollen durch gezielte Schwerpunktsetzung der Forschungseinrichtung ein deutlich erkennbares Profil geben. Ein international sichtbares Profil bedarf gezielter Forschungsprojekte auf Spitzenniveau. Der Austausch mit international bedeutsamen Spitzenwissenschaftlern ist hierfür unerlässlich.

Ziel des Programms der Baden-Württemberg Stiftung ist es, international sichtbare und konkurrenzfähige Forschungsprojekte zu ermöglichen, die für die weitere Entwicklung des Landes von großer Bedeutung sind.

Die Projekte werden gemeinsam von exzellenten, international herausragenden Spitzenforschern aus dem Ausland und einer etablierten Forschergruppe aus Baden-Württemberg durchgeführt. Die Arbeiten finden vorwiegend in Baden-Württemberg statt, so dass ein Wissenszuwachs für die Region ermöglicht wird.

Projektdienstleister

IWI - Institut für Wissensmanagement und Innovation
Hallimaschweg 26 • 70599 Stuttgart
Dr. Martin Grauer
Fon +49.711.479 080 9 • Fax +49.711.479 089 9
iwi_dr.grauer@in-win.de
www.in-win.de

Informationen

Informationen zu den Einzelprojekten finden Sie hier.

Abteilungsleiter Forschung

Rudi Beer Rudi Beer
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-15
Fax +49 (0) 711 248 476-53 beer(a)bwstiftung.de

Referentin Forschung

Dr. Carola Vogt Dr. Carola Vogt
Baden-Württemberg Stiftung
Kriegsbergstraße 42 · 70174 Stuttgart
Fon +49 (0) 711 248 476-19
Fax +49 (0) 711 248 476-53 vogt(a)bwstiftung.de

Veranstaltungskalender